top of page

Bustouristik-Blog

Reisetexte erstellen mit künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Eines der ersten bekannten Beispiele kam aus dem Schulbereich, wo Schüler angeblich in Sekundenschnelle hochwertige Texte für Referate, Aufsätze und dergleichen erstellten.



Wäre das nicht etwas für die Busbranche?

Nun ja, jeder von uns hat vermutlich schon einmal einen Reisetext geschrieben und weiß, dass das recht aufwendig sein kann. Die Recherche braucht Zeit, kreativ möchte man gerne formulieren und das ganze soll dann natürlich fehlerfrei sein. Egal ob es jetzt um den Reisekatalog geht, den man einmal pro Jahr erstellt oder um regelmäßige Angebote für Gruppen, die man möglichst attraktiv ausformulieren möchte: wenn es einfache und gute Hilfe gibt, warum nicht? Man gibt die Reiseroute vor, vielleicht auch noch das Hotel und heraus kommt in wenigen Sekunden ein ausformulierter, korrekter Text?



KI-Textgeneratoren

Neben dem Prototypen ChatGPT sind diese Textgeneratoren einen Blick wert:

  • Copy.ai

  • Neuroflash

  • Jasper.ai

  • Rytr



Vorteile

Argumente, die für die Verwendung von Textgeneratoren sprechen:

  • Zeit- und Kostenersparnis

  • plagiatsfreie Inhalte

  • korrekte Grammatik

  • verschiedene Content-Arten (Produktbeschreibungen, Facebook-Anzeigen etc)

  • SEO-Analyzer (Auswahl optimaler Schlüsselwörter)


 
Mein erster Test: Einleitungstext für Toskana-Reise
 

Bild: Screenshot neuroflash


Ich möchte einen allgemeinen Einleitungstext für eine Toskana-Reise erstellen, der die Leser emotional anspricht und in Toskana-Urlaubsstimmung bringt.


Schritt 1: Textkategorie wählen und Stichwörter eingeben

Beim Textgenerator Neuroflash kann man aus einer Vielzahl verschiedener Textkategorien wählen. Ich habe mich für "Werbetext" mit dem Schwerpunkt "Emotion" entschieden. Schließlich wollen Sie mit einem guten Reisetext in erster Linie positive Emotionen bei Ihren Kunden erzeugen.


Nun gebe ich folgende Stichwörter ein: "Busreise" "bequem" "Toskana" "Stadtführung" "Flair" "Cappuccino"


Ergebnis: das sind die Themen- und Textvorschläge des KI-Textgenerators.


  • Begeisterung - durch die Vorstellung von malerischen Landschaften und charmanten Städten in der Toskana

  • Entspannung - durch das Versprechen einer bequemen Busreise ohne Stress und Hektik

  • Freude - durch die Möglichkeit, neue Orte zu entdecken und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen

  • Neugierde - durch die Aussicht auf interessante Stadtführungen mit faszinierenden Geschichten über Geschichte und Kultur der Region

  • Genuss - durch den Gedanken an köstlichen Cappuccino, italienisches Essen und Weinproben in gemütlichen Cafés oder Restaurants

  • Zufriedenheit- Durch das Angebot eines Rundum-Sorglos-Pakets inklusive Unterkunft, Verpflegung sowie Transport.

  • Aufregung- Durch das Abenteuer des Reisens selbst.


Zusätzliche Erläuterung zum Ergebnis durch den Textgenerator am Ende der Textvorschläge:

Der Werbetexter sollte diese Emotionen ansprechen indem er eine bildhafte Sprache verwendet um ein Gefühl von Leichtigkeit hervorzurufen . Die Beschreibungen sollten so detailliert sein , dass sich jeder Leser vorstellen kann wie es ist dort hinzu reisen . Der Fokus sollte darauf liegen , dass man sich zurücklehnen kann während alles organisiert wird . Es sollte auch betont werden welche Vorteile es hat als Gruppe unterwegs zu sein statt alleine oder mit dem Auto . Zusätzlich können Bilder genutzt werden um noch mehr Emotionen auszulösen z.B Fotos von traumhaften Ausblicken oder leckerem Essen .



Schritt 2: Aus Vorschlägen Fließtext erstellen lassen

Der Benutzer kann nun wählen, für welche der vorgeschlagenen Themen er einen ausformulierten Text erstellen lassen möchte. Ich habe mich für für das "Rundum-Sorglos-Paket" entschieden. Weil es eine der Stärken von Busreisen ist.


"Zufriedenheit durch das Angebot eines Rundum-Sorglos-Pakets inklusive Unterkunft, Verpflegung sowie Transport. So können Sie sich voll und ganz auf Ihre Reise konzentrieren und müssen sich keine Gedanken darüber machen, wo Sie schlafen oder essen werden. Unsere erfahrenen Mitarbeiter kümmern sich um alles Notwendige, damit Ihr Aufenthalt unvergesslich wird.


Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Unterkünfte den höchsten Standards entsprechen und bieten Ihnen eine breite Auswahl an verschiedenen Optionen - von luxuriösen Hotels bis hin zu gemütlichen Bed & Breakfasts. Auch bei der Verpflegung achten wir stets auf Qualität und Frische unserer Zutaten.


Darüber hinaus stellen wir sicher, dass alle Transportmittel reibungslos funktionieren - sei es ein Flugzeug für die Anreise oder ein Bus für Ausflüge vor Ort. So können Sie ohne Stress die Sehenswürdigkeiten genießen oder einfach nur am Strand entspannen.


Unser Rundum-Sorglos-Paket ist ideal für Menschen geeignet, die ihre kostbare Zeit lieber mit Erlebnissen verbringen möchten als mit organisatorischen Angelegenheiten. Lassen auch Sie uns dafür sorgen, dass Ihre nächste Reise perfekt wird!"


Hmm...toller, inspirierender Text. Aber leider ohne Toskana. Deshalb entschließe ich mich, den ursprünglichen Vorschlag des Generators etwas abzuändern, bevor ich nochmals einen Text erstellen lasse.



Schritt 3: Überarbeiten des Basistexts

Ich füge des Satz "Was dürfen Sie von einer Busreise in die Toskana erwarten? ein, ersetze das Wort "Neugierde" durch "Wissenswertes" und entferne die Punkte "Freude" und "Aufregung" komplett.

  • "Was dürfen Sie von einer Busreise in die Toskana erwarten?

  • Begeisterung - durch die Vorstellung von malerischen Landschaften und charmanten Städten in der Toskana.

  • Entspannung - durch das Versprechen einer bequemen Busreise ohne Stress und Hektik.

  • Freude - durch die Möglichkeit, neue Orte zu entdecken und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. NeugierdeWissenswertes - durch die Aussicht auf interessante Stadtführungen mit faszinierenden Geschichten über Geschichte und Kultur der Region.

  • Genuss - durch den Gedanken an köstlichen Cappuccino, italienisches Essen und Weinproben in gemütlichen Cafés oder Restaurants.

  • Zufriedenheit - durch das Angebot eines Rundum-Sorglos-Pakets inklusive Unterkunft, Verpflegung sowie Transport.

  • Aufregung - Durch das Abenteuer des Reisens selbst. "


Aus dem leicht veränderten Basistext, erstellt der KI-Textgenerator nun folgenden Vorschlag für einen allgemeinen Einleitungstext einer Toskana-Reise, den ich deutlich besser finde.


"Eine Busreise in die Toskana ist ein Erlebnis für alle Sinne. Die atemberaubende Landschaft mit ihren sanften Hügeln, malerischen Weinbergen und Olivenhainen wird Sie verzaubern. Aber auch die charmanten Städte wie Florenz, Siena oder Pisa werden Ihnen den Atem rauben.


Die bequeme Busfahrt ohne Stress und Hektik ermöglicht es Ihnen ..."


Hinweis: Den vollständigen Text sowie eine weitere Variante lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Bustouristik Newsletters





 
Mein zweiter Test: Beschreibung eines Reisetagesablaufs
 

Ich möchte aus einigen Stichwörtern eine Beschreibung des ersten Reisetages einer Polen-Reise erstellen.


Stichworte eingeben

- Busreise nach Polen

- 1. Tag

- Anreise von Niederösterreich nach Jastrzębie-Zdrój

- Zimmerbelegung im Hotelkomplex Dąbrówka

- Abendessen im Rahmen der Halbpension



Das Ergebnis

Noch schneller, bei den richtigen Einstellungen ohne irgendwelche Zwischenschritte, liefern die Textgeneratoren hier Folgendes:


A) Wieder mit Neuroflash

"Unsere Reise nach Polen beginnt am ersten Tag mit der Anreise von Niederösterreich nach Jastrzębie-Zdrój. Sobald wir angekommen sind, werden wir unsere Zimmer in dem Hotelkomplex Dąbrówka beziehen. Am Abend ..."


B) Zum Vergleich mit ChatGPT

"Am ersten Tag unserer Busreise nach Polen machen wir uns auf den Weg von Niederösterreich nach Jastrzębie-Zdrój. Nach einer angenehmen Busfahrt erreichen wir unser Ziel und beziehen unsere Zimmer im luxuriösen Hotelkomplex Dąbrówka. Hier können wir ..."


Hinweis: Den vollständigen Text und den Weg zu diesen Ergebnissen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Bustouristik Newsletters




 
Fazit

Die ersten Ergebnisse lassen staunen. Recht bald wird aber klar, dass man die Qualität der Texte durch Eingabe weiterer/anderer Stichwörter, aber auch dem einen oder anderen Überarbeitungsschritt verbessern muss bzw. kann.


Im Prinzip gilt für das Arbeiten mit Künstlicher Intelligenz (für uns Normalverbraucher) ähnliches wie für das Internet insgesamt: Zielführend eingesetzt, ein geniales Werkzeug. Falsch eingesetzt, ein Räuber der letzten freien Minuten, die man am Tag noch hat.

 
Mein Angebot an Ihr Busunternehmen

Zu allen Themen in diesem Blogbeitrag stehe ich Ihrem Busunternehmen gerne tatkräftig zur Seite. Entweder durch Erstellung der benötigten Inhalte oder beratend und schulend für Sie und Ihre Mitarbeiter.


Am besten, wir reden einfach bei Gelegenheit.


Gerhard Nagl, bus@gerhardnagl.at, +43 699 10295629

 
Auf dem LAufenden bleiben

Sie möchten künftige Blog-Beiträge bequem in Ihrem Postfach finden? Dann wählen Sie den Bustouristik-Newsletter.

72 Ansichten0 Kommentare

Comments


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich über Ihre Bewertung

bottom of page